Erfolgreiche Zahntechniker!

Die Zahntechniker-Auszubildenden der Fritz-Ruoff-Schule Nürtingen feierten den Abschluss des schulischen Teils ihrer Ausbildung. Stolz hielten sie nach bestandenen Prüfungen ihre Zeugnisse in den Händen.

Schulleiterin Silvia Blankenhorn begrüßte die Absolventen und lobte ihre Leistungen, bei denen sie „Ausdauer, Qualitätsbewusstsein, Disziplin und Präzision“ bewiesen hätten. Volker Lünsmann, Abteilungsleiter der Abteilung Gesundheit, ergänzte unter dem Motto „Man lernt nie aus“, dass die Zahntechnik schnellen Veränderungen unterläge und daher das Schulfach Projektkompetenz neue Wichtigkeit habe, um sich in neue Inhalte und Fähigkeiten einlernen zu können. Danach wies Georg Gloeckner, der Leiter der Abteilung Zahntechnik, darauf hin, dass die Prüfungsergebnisse dieses Jahr sehr gut seien, sogar besser als in den letzten Jahren. Er verteilte die Zeugnisse, aber auch die Preise und Belobigungen für besondere Leistungen. Die Traumnote 1,1 erreichte die Schülerin Sigrun Steinwandel.

Die Preise gingen an:  Sigrun Steinwandel, Tabea Knupfer, Charlotte Holdschuer.

Belobigungen gingen an: Fiona Thom, Andreas Nusser und Stefan Brotzer.

Menü