NTZ 11.04.2019: Schaufenster voll Plastikmüll

11.04.2019, Von Lena Keller

In ihrer Ausstellung „Plastik? Nicht mit uns!“ warnen Schüler vor der Vermüllung der Erde

Noch bis zum 31. Mai türmt sich in den Schaufenstern der Volksbank der Plastikmüll zur Mahnung. Foto: Keller

NÜRTINGEN. Ein Meer aus Plastik, ein Angler, der Müll aus dem Wasser fischt und schließlich das Begräbnis unserer Erde. Das und noch mehr zeigen Nürtinger Schüler in ihren Bildern, Werken und Forschungsprojekten, die derzeit in den Schaufenstern der Volksbank Kirchheim-Nürtingen zu sehen sind. Eröffnet wurde die Ausstellung unter dem Namen „Plastik? Nicht mit uns!“ am Dienstag. Die Science-AG des Hölderlin-Gymnasiums, die Klimaschutz-AG der Fritz-Ruoff-Schule, die Geschwister-Scholl-Realschule, das Max-Planck-Gymnasium und die Musik- und Jugendkunstschule haben diese Ausstellung gemeinsam entworfen.

Die einzelnen Szenarien, die die Schüler bei dem Projekt zeigen, machen das erschreckende Ausmaß der Umweltverschmutzung deutlich, das ansonsten oft nur über Fernsehbilder transportiert wird.

Markus Weber, Marketingleiter der Volksbank, begrüßte und bedankte sich bei den mitwirkenden Schülern. Die Ausstellung soll Bürger inspirieren und alle, die am Schaufenster vorbeilaufen, auf das Thema Plastik aufmerksam machen. Auch Oberbürgermeister Otmar Heirich war in der Volksbankfiliale. Er betonte, dass er die „Fridays for future“- Bewegung sinnvoll findet und hofft, dass der Blick der Öffentlichkeit durch die Ausstellung noch weiter auf den Schutz der Umwelt gelenkt werden kann.

Die Initiatorin der BUND-Ortsgruppe Nürtingen, Renate Kostrewa, stellte die verschiedenen Ausstellungsstücke vor: „Die Werke konfrontieren uns mit unserem Konsumverhalten“, sagt Kostrewa. In 33 Jahren werde mehr Plastikmüll als Fische im Wasser sein. „Lasst uns Müll vermeiden“, forderte sie.

Bevor sich alle die Ausstellung ansehen konnten, verlieh Nürtingens Klimaschutzmanager Thomas Kleiser den Schulen eine Auszeichnung für ihr Klimaschutzengagement und überreichte einen Scheck an jede beteiligte Schule. Jeder Schüler bekam einen Veggiebag – einen wiederverwendbaren Einkaufsbeutel für Obst und Gemüse.

Die Ausstellung kann man bis zum 31. Mai in den Schaufenstern der Volksbankfiliale in Nürtingen betrachten.

Menü