Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

Ab Montag, 15. Juni findet für viele Klassen wieder Präsenzunterricht statt.

Hinweise zur Unterrichtssituation ab dem 15.06.2020

Nach den Pfingstferien werden die Nicht-Prüfungsklassen beschult. Wie der Unterricht für Ihre Klasse organisiert wird, erfahren Sie in diesem Dokument:

Informationen zum Unterricht nach den Pfingstferien

Der Stundenplan ist teilweise schon in WebUntis sichtbar, ist derzeit aber leider noch nicht komplettt und muss nach der neuen Corona-VO vom 27.05. nochmals neu überarbeitet werden. Ihre Gruppeneinteilung erfahren Sie von Ihrem Klassenlehrer.

Hinweise zur Unterrichtssituation ab dem 18.05.2020

In den beiden Wochen vor den Pfingstferien finden die gesamten schriftlichen Prüfungen fast aller userer Schularten statt. Da aufgrund der Abstandsregelung ein Großteil der Räume und Lehrkräfte für den Prüfungseinsatz benötigt werden, kann in diesen beiden Wochen nur minimaler Unterricht stattfinden: Es werden im Präsenzunterricht nur die Klassen BVJKH2, VABR1, VABR2, BEJ1, BEJ2 und G3ZT2 beschult, da dort unmittelbar nach den Pfingstferien die Abschlussprüfungen anstehen. Nicht-Prüfungsklassen erhalten weiter Fernlernangebote nach Stundenplan.

Hinweise zur Unterrichtssituation ab dem 04.05.2020

Zur finalen Vorbereitung auf die kommenden Abschlussprüfungen werden ab dem 4. Mai viele Klassen der Abschlussjahrgänge beschult. Hierfür gibt es einen eigenen Stundenplan, da die meisten Klassen aufgrund der Hygienevorschriften geteilt werden müssen und ausschließlich eine Vorbereitung in den Prüfungsfächern stattfindet.

Die Abschlussklassen der Schularten G3MF, G3ZF, 1BFAH, 2BFAHM, 2BFSPT und 3BFA dürfen auf Anordnung des Kultusministeriums nicht in der Schule beschult werden. Diese erhalten während der bisherigen Unterrichtszeit Fernlernangebote und gehen deswegen ab dem 4. Mai an den ursprünglichen Schultagen nicht mehr in die Einrichtungen bzw. Betriebe.

Falls Sie selber oder Personen aus Ihrer Familie zu einer Risikogruppe gehören, dürfen Sie vom Unterricht fernbleiben. Bitte informieren Sie dann Ihren Klassenlehrer. Das gilt für Vorerkrankungen wie für Personen die älter als 60 jahre sind. Bitte nutzen Sie Kontakte zu Ihren Mitschülern und nehmen Sie bei Bedarf eigenständig Kontakt zu Ihren Fachlehrern auf.

Alle anderen Klassen erhalten ein eingeschränktes Fernlernangebot, da nun viele Kollegen für die zusätzlichen Gruppenteilungen benötigt werden. In unserer Schule müssen 25 Abschlussklassen beschult werden – 10 davon in Gruppenteilung.

Ab dem 4. Mai wird deswegen der Stundenplan in WebUntis angepasst. Klassen mit Fernlernangebot (Homeschooling) werden durch eine eingeklammerte Fachbezeichnung, z.B. (M) ohne Raumangabe gekennzeichnet!

Ältere Hinweise

  • Hinweis zum VVS-Scool-Abo: Bitte nicht kündigen oder Abbuchungen zurückfordern. (Stand: 31.03.2020)
  • Die neuen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen wurden veröffentlicht. Beachten Sie, dass einige Prüfungen am 22.05.(bisher beweglicher Ferientag) stattfinden. (Stand: 27.03.2020)
  • Die schriftliche Abschlussprüfung für die Schularten 3BFA, 1BFAH, 2BFAHM und 2BFSPT wird laut Empfehlung des Kultusministeriums doch erst ab dem18.05. stattfinden. Die praktischen Prüfungen werden ebenfalls verschoben und als Simulationsprüfung an der Schule abgehalten. Detailierte Termine stehen derzeit noch nicht fest. (Stand: 26.03.2020)
  • Die Abschlussprüfungen (also auch das schriftliche Abitur) verschieben sich und werden nicht vor dem 18.05. stattfinden. Wir informieren Sie, sobald mehr Informationen vorliegen. (Stand: 20.03.2020)
Menü