Berufspädagogische Zusatzqualifikation zur Praxisanleiterin/ zum Praxisanleiter für Pflegeberufe (BFQ/P)

Ziel der Weiterbildung

Der erfolgreiche Abschluss der Fachschule für Weiterbildung in der Pflege, Schwerpunkt Praxisanleiterin/ Praxisanleiter, befähigt dazu, in allen Pflegeeinrichtungen, die in dem neuen Pflegegesetz geforderten Praxisanleitungen selbständig zu organisieren. Dabei ist die Anleitung der Auszubildenden zielgerichtet zu planen, durchzuführen und zu überprüfen.

Dauer der Ausbildung

Berufsbegleitend über ein Jahr an einem Unterrichtstag pro Schulwoche. Die Weiterbildung beginnt im September mit dem Schuljahresbeginn und umfasst insgesamt 300 Stunden. Schultag ist der Mittwoch. Während der Schulferien findet kein Unterricht statt.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Pflegeberufsausbildung als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann, Altenpflegerin bzw. Altenpfleger, Gesundheits- & Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- & Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester bzw. Kinderkrankenpfleger oder Heilerziehungspflegerin bzw. Heilerziehungspfleger
und
eine mindestens einjährige pflegerische Berufspraxis als Pflegefachkraft
und
während des Weiterbildungsjahres mindestens bei einer Auszubildenden bzw. einem Auszubildendem eine praktische Praxisanleitungstätigkeit
und
eine mindestens 50 % Tätigkeit in einer Pflegeeinrichtung während der Weiterbildung

Inhalte

Die Ausbildung planen und durchführen
Anleitungsprozess vorbereiten, gestalten und reflektieren
Kommunikation und Gesprächsführung gezielt einsetzen
Leistungen bewerten
Lernortkooperation gestalten
Förderung des individuellen Lernprozesses

Kosten

Als öffentliche Schule erheben wir kein Schulgeld. Es können aber Kosten für Fachliteratur sowie für Materialien zu Anleitungssituationen entstehen.

Abschluss

Bei regelmäßiger Teilnahme, mindestens ausreichenden Leistungen, der Erbringung aller erforderlichen Arbeiten und der erfolgreichen Teilnahme an einem Kolloquium erhalten Sie das Zertifikat über eine erfolgreiche Teilnahme.

Anmeldung

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das Anmeldeformular vom rechten Rand dieser Seite zusammen mit einem formlosen Bewerbungsschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, einem Beschäftigungsnachweis und je einer beglaubigten Kopie Ihres Berufsschulabschlusszeugnisses und Ihrer Berufsurkunde.

Ihre Ansprechpartnerin

Yvonne Thoma
Abteilungsleiterin

yvonne.thoma@frs-nt.de

Auf einen Blick

Einjährige berufsbegleitende Zusatzqualifikation zur Praxisanleiterin bzw. zum Praxisanleiter.

Infoflyer
Anmeldung

Ihre Anmeldung sollte bis Ende Juni bei uns eingegangen sein!

Menü