Informationen zur Brandschutzsanierung

In den Sommerferien wird die Ebene 1 im Gebäudeteil A brandschutzsaniert. Hier können Sie sich kurz über den aktuellen Stand informieren.

Stand der Arbeiten am 31.07.2018

Die ersten Holzwände und Deckenabhängungen im Foyer und im Lehrerzimmer A100 sind abgerissen. In A100 hat man jetzt direkten Blick in den Kopierraum. Oben links sehen Sie die weißen Stahlschuhe, die im Rahmen einer statischen Sanierung überall an die Querträger montiert werden. Da hierfür die Decke geöffnet werden muss, müssen die Decke und die Wände bei dieser Gelegenheit gleich an die neuen Brandschutzbestimmungen angepasst werden.

Stand der Arbeiten am 02.08.2018

Im Bereich Foyer und Lehrerzimmer sind jetzt alle Zwischenwände aus Holz abgerissen. Heute habe ich eine kleine Führung durch den ASS-Neubau bekommen. Auf dem Foto hierzu stehe ich gerade in dem Klassenzimmer, das unsere Schule später nutzen wird. Rechts nebenan wird der neue Musiksaal sein. Geradeaus geht es über einen Ausgang in Richtung FRS in den gemeinsam genutzten Konferenzraum.

Stand der Arbeiten am 09.08.2018

Bis jetzt kommen die Arbeiten gut voran. Während die Abbruchfirma im Gang zu Gebäude B noch die Holzwändde entfernt, werden im Foyer schon die ersten Stystemtrennwände installiert bzw. Wände im Trockenbau eingezogen.

Stand der Arbeiten am 18.08.2018

Die Lehrerzimmer A100 und A132 sind jetzt wieder eigenständige Zimmer. Im Lehrerzimmer A100 und im PC- bzw. Kommunikationsraum wurde der Boden für den Bodenbelag vorbereitet. Die Bearbeitung der Zimmer im Gang zu Gebäude B und in der Verwaltung erfolgt mit niedriger Priorität, da der Zeitplan hier Arbeiten bis zu den Herbstferien vorsieht. Bis dahin können wir 3 Klassenzimmer in der Albert-Schäffle-Schule nutzen.

Auf allen drei Ebenen wird die Steigleitung für die Feuerwehr erneuert. Durch diese Leitung kann im Brandfall Löschwasser von einer zentralen Stelle am Eingang auf alle Ebenen gepumpt werden.

Stand der Arbeiten am 28.08.2018

Leider habe ich heute niemanden getroffen um nach den Fortschritten zu fragen. Deshalb weiß ich gerade nicht, wie weit wir im Plan liegen. In den Lehrerzimmern und im Foyer ist auf jeden Fall Teppich verlegt und größtenteils abgeklebt worden. Der Liegestuhl im Lehrerzimmern gehört später nicht zur Standardausstattung! Gleichzeitig wird an der Elektrik gearbeitet.

Im Baufortschritt kann man sagen, dass das Foyer und die Lehrerzimmer nun die Verwaltung überholt haben – so wie es im Plan auch vorgesehen war.

Menü